Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Bilsteinhöhle im Sauerland
http://www.sehenswuerdigkeiten-sauerland.de/bilsteinhoehle.html

© 2016 Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Startseite - Kontakt - Impressum

Bilsteinhöhle

Bei der Bilsteinhöhle handelt es sich um ein Höhlensystem, welches sich im Naturpark Arnsberger Wald, wenige Kilometer südwestlich von Warstein  befindet. Die Höhle hat eine Gesamtlänge von rund 1700 Metern, wovon ca. 450 Meter für Besucher als Schauhöhle ganzjährig geöffnete sind. Nachdem 1887 ein Waldarbeiter einen bis dahin unbekannten Teil des Bilstein-Höhlensystems entdeckte, wurde der Geologe Emil Carthaus, damit beauftragt, einen Teil als als Schauhöhle zu erschließen. Bei den anschließenden und auch späteren Ausgrabungen wurden sowohl vorgeschichtliche als auch paläontologische Funde gemacht. Knochenfunde zeugen von Höhlenbären, Höhlenlöwen sowie Rentieren aber auch ein Kupferdolch, ein Zylinderhalsgefäß und weitere Funde aus der vorrömischen Eisenzeit zeigen Eindrucksvoll die verschiedenen menschlichen Besiedlungsphasen.

Foto: © Stefan Enste, Wikimedia Commons

Täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr finden ca. 30-minütige Führungen statt, bei denen die Besucher alles über die Entstehung der Stalagmiten und Stalaktiten sowie jahrtausende alten Tropfsteinformationen erfahren. Der Eintrittspreis inklusive Führung unter Begleitung eines Höhlenführers beträgt für Erwachsene 4,50 Euro und für Kinder bis 16 Jahren 2,50 Euro. Darüber hinaus werden Abenteuerführungen mit einer anschließenden Planwagenfahrt oder eine Luchsfütterung angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02902/ 2731 oder auf der Internetseite www.wildpark-warstein.de