Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Möhnesee im Sauerland
http://www.sehenswuerdigkeiten-sauerland.de/moehnesee-.html

© 2016 Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Startseite - Kontakt - Impressum

Möhnesee

Der Möhnesee liegt im Naturpark Arnsberger Wald und gehört zu den größten Stauseen Nordrhein-Westfalens. Dieser See erlangte durch die Bombardierung im 2. Weltkrieg durch die Alliierten Bekanntheit, als diese durch eine spezielle entwickelte Bombe die Talsperre zerstörten und eine riesige Flutwelle das ganze Ruhrtal hinab raste. 1600 Menschen verloren seinerzeit ihr Leben. Heute ist die Region um den Möhnesee ein attraktives Urlaubsgebiet, wo sich zahlreiche Wassersportarten wie Surfen, Segeln, Angeln, Tauchen, Rudern oder Paddeln praktizieren lassen. Jährlich findet an ihm ein großer Triatlon-Wettbewerb statt.

Foto: © Tim F., Wikimedia Commons

Die Möhnetalsperre wurde 1913 nach fünfjähriger Bauzeit eingeweiht und staut die Flüsse Möhne und Heve. Sie dient zu Niedrigwasseraufhöhung der Ruhr, dem Hochwasserschutz sowie der Stromerzeugung. Der Möhnesee ist mit seinen vier Abschnitten rund 10 Kilometer lang und rund 1037 ha groß. Das Wasserkraftwerk hat eine Leistung von 7,04 Megawatt.